Methyl-Vinyl-Silikon Kautschuk ( VMQ )

Eigenschaften:

gute Hitze-, Ozon- und Alterungsbeständigkeit, gute Chemikalienbeständigkeit

Härte:

20 bis 80 Shore A

Stoßelastizität:

40-60%

Zugfestigkeit:

4 bis 10 N/mm2

Reißdehnung:

zwischen 100 und 500%

Druckverformungsrest:

70 h bei +200 C, 20-25 %

Elektrische Eigenschaften:

ausgezeichnete Isoliereigenschaften auch bei hohen Temperaturen, aber auch sehr leitfähig einstellbar

Gasdurchlässigkeit:

sehr hoch

Ozonbeständigkeit

sehr gut

Temperaturbeständigkeit:

+230° C, -70° C

 

 

Silikonelastomere besitzen eine relativ schlechte Zugfestigkeit, Weiterreissfestigkeit und Abriebfestigkeit, verfügen aber über hervorragende Spezialeigenschaften: Heissluftbeständigkeit bis +230 C und Kälteflexibilität bis –60 C, Witterungsbeständigkeit, gute Isoliereigenschaften, gute physiologische Eigenschaften, gute bis mittlere Medienbeständigkeit.

Chemische Beständigkeit:

  • Motoren- und Getriebeöle aliphatischer Art (z.B. ASTM-l Nr.1)
  • tierische und pflanzliche Öle und Fette
  • Bremsflüssigkeiten auf Glykolbasis
  • schwer entflammbare Hydraulikflüssigkeiten HFD-R und HFD-S
  • hochmolekulare chlorierte aromatische Kohlenwasserstoffe
  • Wasser bis +100° C
  • verdünnte Salzlösungen
  • Ozon-, alterungs- und wetterbeständig

Nicht beständig:

  • überhitzter Wasserdampf über +120° C
  • Säuren, Alkalien, Silikonöle und -fette
  • niedermolekulare chlorierte Kohlenwasserstoffe (z.B. Trichlorthylen)
  • aromatische Mineralöle, Kraftstoffe
  • aromatische Kohlenwasserstoffe

Warenkorb 

 

 

Stichwörter

 

 

 

in-kuerze

Elastomer Werkstoffe